Unwetter in Heidenrod: Sicherung eines Wohnhauses

Datum: 02.06.2016 
Alarm­zeit: 09:45 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H1 — Sons­ti­ge Hil­fe­leis­tung 
Dau­er: 2 Stun­den 35 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung 
Ein­satz­ort: Lau­fen­sel­den, Im Anspen 
Ein­satz­lei­ter: FF Lau­fen­sel­den 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑1, HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44, HEI‑8–47 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel 


Einsatzbericht:

Zur Siche­rung eines von Was­ser­mas­sen bedroh­tes Wohn­hau­ses in Lau­fen­sel­den, Im Anspen, haben wir Sand­sä­cke befüllt und die­se mit dem Gw Trans­port der FF Zorn zur Ein­satz­stel­le nach Lau­fen­sel­den trans­por­tiert.

Im Ein­satz waren vier Ein­satz­kräf­te.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

47 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
(Brand­ein­sät­ze: 12 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

256 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016