Mannschaftstransportfahrzeug OPEL Vivaro

Mannschaftstransportfahrzeug OPEL Vivaro
Die Haupt­auf­ga­be des Mann­schafts­trans­port­fahr­zeu­ges (kurz: MTF) besteht vor­ran­gig in der Per­so­nen­be­för­de­rung, indem es z. B. im Alar­mie­rungs­fall für die Wat­zel­hai­ner Kame­ra­den als Zubrin­ger zum Gerä­te­haus Kemel dient.

Funkrufname

  • Flo­ri­an HEIDENROD 8/19–2

Technische Daten

  • Bau­jahr: 2019
  • Fahr­ge­stell: OPEL / Modell Viva­ro
  • Auf­bau­her­stel­ler: Fir­ma Fay & Schaaf, Lim­burg / Opel Ernst, Bad Schwal­bach
  • Getrie­be: 6‑Gang-Schal­tung
  • Leis­tung; 92 KW (125 PS)
  • Zul. Gesamt­ge­wicht: 3.500 kg
  • Besat­zung: 1/7 = 8

Einsatzzweck

Zubrin­gen von Per­so­nal an Ein­satz­stel­len, klei­ne­re Logis­tik­fahr­ten, Erkun­den von Ein­satz­stel­len, Zug­fahr­zeug für Mehr­zweck­an­hän­ger, Nut­zung durch Kin­der- und Jugend­feu­er­wehr

Mannschaftstransportfahrzeug OPEL Vivaro

Standort

  • Wat­zel­hain

Ausrüstung

  • zwei digi­ta­le HRT Hand­funk­ge­rä­te
  • ein MRT Funk­ge­rät


Daten­blatt