Letzte Einsätze

+

Sturmtief „Eugen“ entwurzelte einen Baum in Langschied in der Zufahrt zum Hof Schönberg. Mittels einer Motorkettensäge wurde dieser entfernt und…

mehr

Auf der Kreisstraße 597 zwischen den Heidenroder Ortsteilen Egenroth und Grebenroth kam es am Samstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein…

mehr

In der Asylbewerberunterkunft in der Taunuskaserne Kemel löste die automatische Brandmeldeanlage durch angebranntes Kochgut aus. Ein Eingreifen der Feuerwehr war…

mehr
15 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
274 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016

Aktuelles

+

Oberfeuerwehrfrau Haidi Buff wurde am 13.03.2021 aus dem aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Kemel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Anlässlich…

mehr

Kai Rossel hat erfolgreich den 14-tägigen Lehrgang "Sanitäter der Feuerwehr" auf der Rettungsdienstschule in Kassel absolviert. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

mehr

Im Rahmen eines Übungsdienstes konnten wir die Besonderheiten von batterieelektrisch angetriebenen Fahrzeugen am Beispiel eines von der Deutschen Post zur…

mehr

Termine

+

Bei uns ist Dein Platz noch frei…

Wir über uns

Als öffentliche Feuerwehr stellen wir seit 1925 - gemeinsam mit den anderen Ortsteilfeuerwehren in Heidenrod - den örtlichen Brandschutz, die technische Unfall- und sonstige Hilfe sicher - freiwillig, ehrenamtlich und rund um die Uhr.…

mehr

Freihalten von Hydranten

Die Brandbekämpfung bei Feuerwehreinsätzen kann erschwert werden, wenn die für die örtliche Wasserentnahme benötigten Hydranten mit Fahrzeugen zugeparkt oder im Winter mit Eis oder Schnee zugeschüttet sind. Fahrzeuge, die auf Hydranten stehen, bedeuten ein großes Hindernis für die Einsatzkräfte der Feuerwehr.…

mehr