Letzte Einsätze

+

Kurz nach Mitternacht wurden zahlreiche Einsatzkräfte zu einem ausgedehnten Feuer in einer Müllsortierhalle nach Kemel alarmiert.Zunächst wurde mit zahlreichen Strahlrohren,…

mehr

Die Brandmeldeanlage des „Kinderhauses Nesthäkchen“ in Laufenselden hatte ausgelöst. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

mehr

Eine brennende Gartenhütte in Mappershain machte den Einsatz der Feuerwehr erforderlich.  Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits…

mehr
37 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
246 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016

Aktuelles

+

In weiten Teilen Hessens hat es seit Wochen nicht geregnet. Durch die anhaltende Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in ganz Hessen…

mehr

Unser Kamerad Marvin Ditt verstärkt die Riege der Gruppenführer bei der Kemeler Wehr. Er absolvierte erfolgreich den Gruppenführerlehrgang bei der…

mehr

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kemel hat am 01.02.2020 stattgefunden.   (Für Großansicht bitte klicken) Gruppenfoto mit Bürgermeister Volker Diefenbach, Jörg…

mehr

Wir über uns

Als öffentliche Feuerwehr stellen wir seit 1925 - gemeinsam mit den anderen Ortsteilfeuerwehren in Heidenrod - den örtlichen Brandschutz, die technische Unfall- und sonstige Hilfe sicher - freiwillig, ehrenamtlich und rund um die Uhr.…

mehr

Bei uns ist Dein Platz noch frei…

Termine

+

Freihalten von Hydranten

Die Brandbekämpfung bei Feuerwehreinsätzen kann erschwert werden, wenn die für die örtliche Wasserentnahme benötigten Hydranten mit Fahrzeugen zugeparkt oder im Winter mit Eis oder Schnee zugeschüttet sind. Fahrzeuge, die auf Hydranten stehen, bedeuten ein großes Hindernis für die Einsatzkräfte der Feuerwehr.…

mehr