Wasserschaden

Datum: 20.05.2017 
Alarm­zeit: 06:30 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H5W-Unwet­ter­scha­den/­Was­ser 
Dau­er: 2 Stun­den 8 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung 
Ein­satz­ort: Wat­zel­hain, Schle­hen­weg 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel 


Einsatzbericht:

Es gibt Din­ge, die braucht man nicht. Erst recht nicht, wenn man um 10:00 Uhr mit sei­ner Gat­tin am Flug­ha­fen sein soll­te, um in den Urlaub zu flie­gen. Ein Was­ser­scha­den im eige­nen Kel­ler am Abrei­se­tag gehört defi­ni­tiv dazu.

So muss­te am Sams­tag­mor­gen einer unse­rer Feu­er­wehr­ka­me­ra­den um 06:30 Uhr die eige­ne Wehr alar­mie­ren las­sen, als sein Kel­ler ca. 5 cm unter Was­ser stand. Mit Was­ser­schie­bern und einem Nass­sauger wur­de der Kel­ler wie­der tro­cken­ge­legt.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

47 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
(Brand­ein­sät­ze: 12 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

256 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016