Wasserschaden in der Kindertagesstätte

Datum: 12.07.2018 
Alarm­zeit: 20:41 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H1-Was­ser­scha­den 
Dau­er: 1 Stun­de 23 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung 
Ein­satz­ort: Kemel, KITA Regen­bo­gen 
Ein­satz­lei­ter: Ralf Struth 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑1, HEI‑8–19‑2, HEI‑8–43 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel 


Einsatzbericht:

Durch eine Ver­stop­fung im Abwas­ser­sys­tem drück­te sich das Regen­was­ser zurück in den neu­en Anbau des Kin­der­gar­tens in Kemel, wodurch jeweils ein Raum im Erd- und Ober­ge­schoss unter Was­ser stan­den. Mit­tels Nass­sauger und Was­ser­schie­bern wur­den die Räu­me gerei­nigt und die Ein­satz­stel­le im Anschluss an einen Gemein­de­ver­tre­ter über­ge­ben.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

47 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
(Brand­ein­sät­ze: 12 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

256 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016