Gebäudebrand in Lorch

Datum: 26.06.2018 
Alarm­zeit: 23:44 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: F8-Gebäu­de­brand 
Art: Brand­ein­satz 
Ein­satz­ort: Lorch-Espen­schied, Gar­ten­feld­stra­ße 
Ein­satz­lei­ter: FF Lorch 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–43, HEI‑8–44 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel, FF Lorch, FF SWA, FF Nastät­ten 


Einsatzbericht:

Gegen 23:44 Uhr in der Nacht zum Mitt­woch mel­de­te ein Anwoh­ner im Lor­cher Stadt­teil Espen­schied über Not­ruf ein Feu­er in einem unbe­wohn­ten Haus in der Gar­ten­feld­stra­ße.

Bei den Lösch­ar­bei­ten im leer­ste­hen­den und schwer zugäng­li­chen Haus wur­de eine von schwe­ren Brand­wun­den gezeich­ne­te Lei­che gefun­den. Zu deren Iden­ti­tät sowie zur Todes­ur­sa­che konn­te die Poli­zei bis­lang kei­ne Anga­ben machen, es wird in alle Rich­tun­gen ermit­telt.

Die FF Kemel war mit den drei Fahr­zeu­gen 8/43, 8/44 und 8/19–2 und 17 Ein­satz­kräf­ten im Bereit­stel­lungs­raum im Ein­satz. Ins­ge­samt waren rund 80 Feu­er­wehr­kräf­te vor Ort.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

47 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
(Brand­ein­sät­ze: 12 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

256 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016