Verkehrsunfall L 3455

Datum: 04.04.2019 
Alarm­zeit: 13:38 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H44-VU Ein­ge­klemm­te Per­son 
Dau­er: 1 Stun­de 24 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung 
Ein­satz­ort: L 3455, Kemel — Lau­fen­sel­den 
Ein­satz­lei­ter: Jörg Weber 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–40, HEI‑8–43 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel, FF Hei­den­rod-Hup­pert, FF Heidenrod-Laufenselden 


Einsatzbericht:

Wir wur­den zu einem Ver­kehrs­un­fall mit ein­ge­klemm­ter Per­son alar­miert. Beim Ein­tref­fen war die Per­son schon über die Heck­klap­pe des auf der Sei­te lie­gen­den Pkw von Erst­hel­fern geret­tet wor­den. Wir sicher­ten die Ein­satz­stel­le ab. 

Im Ein­satz war das HLF 10 und das StLF 20/25 mit 13 Einsatzkräften. 


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016