Brandverdacht Mehrfamilienhaus in Bad Schwalbach

Datum: 30.06.2017 
Alarm­zeit: 17:20 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: F6-Brand­ver­dacht Haus Rauch/Feuer 
Dau­er: 48 Minu­ten 
Art: Brand­ein­satz 
Ein­satz­ort: Bad Schwal­bach, Bad­weg 
Ein­satz­lei­ter: Sven Lil­lig 
Mann­schafts­stär­ke: 13 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44 
Ein­hei­ten: FF SWA, FF Hei­den­rod-Kemel 


Einsatzbericht:

Zu einem ver­meint­li­chen Gebäu­de­brand wur­den wir nach Bad Schwal­bach in den Bad­weg alar­miert. Der Bewoh­ner woll­te in sei­ner Woh­nung gril­len und ist dabei auch noch ein­ge­schla­fen. Durch die Rauch­ent­wick­lung wur­de eine Poli­zei­strei­fe auf das Gebäu­de auf­merk­sam.

Da ins­ge­samt 23 Per­so­nen in dem Anwe­sen gemel­det waren, wur­den gleich meh­re­re Feu­er­weh­ren alar­miert. Es konn­te aller­dings schnell Ent­war­nung gege­ben wer­den und wir nach kur­zer Zeit die Ein­satz­stel­le ver­las­sen.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

47 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalen­der­jahr
(Brand­ein­sät­ze: 12 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

256 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016