Brandmelderalarm in Flüchtlingsunterkunft

Datum: 07.03.2017 
Alarm­zeit: 12:26 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: F25-BMA-Ein­lauf 
Dau­er: 22 Minu­ten 
Art: Fehl­alarm (Fehl­alarm) 
Ein­satz­ort: Bad Schwal­bach, Mar­tha-von-Opel-Weg, ehem. Tan­nen­wald­kli­nik 
Ein­satz­lei­ter: Sven Lil­lig 
Mann­schafts­stär­ke:
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Kemel, FF SWA 


Einsatzbericht:

Seit ges­tern sind Asyl­su­chen­de in der ehe­ma­li­gen Tan­nen­wald­kli­nik in Bad Schwal­bach untergebracht.

In Anbe­tracht der Grö­ße des Objek­tes und der ca. 300 Bewoh­ner ste­hen wir tags­über mit im Alarm­plan für die­ses Gebäude.

Durch die noch nicht abge­schlos­se­nen Bau­maß­nah­men kam es heu­te zu einer Aus­lö­sung der Anla­ge. Wir waren mit 7 Kame­ra­den im Bereit­stel­lungs­raum. Nach der Erkun­dung durch die ört­li­che Feu­er­wehr konn­ten wir die Rück­rei­se antreten.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016