Unwettereinsatz Wintersturm “Egon”

Datum: 13.01.2017 
Alarm­zeit: 08:50 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H13-Sons­ti­ge Hil­fe­leis­tung 
Dau­er: 29 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung (Fehl­alarm) 
Ein­satz­ort: L3455 Abf. Hup­pert -> Lau­fen­sel­den 
Ein­satz­lei­ter: Ste­phan Rausch 
Mann­schafts­stär­ke: 15 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44, HEI‑8–47 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod-Hup­pert, FF Hei­den­rod-Kemel, FF Heidenrod-Laufenselden 


Einsatzbericht:

Ein Pkw rutsch­te in den Stra­ßen­gra­ben. Die bei­den älte­ren Insas­sen beka­men durch die Schief­la­ge ihres Fahr­zeugs die Türen nicht mehr auf. Die Kame­ra­den aus Hup­pert setz­ten die bei­den in ihr war­mes Fahr­zeug. Der Abschlepp­dienst hat das Fahr­zeug aus dem Gra­ben gezo­gen und wir konn­ten die Ein­satz­stel­le vor­zei­tig wie­der verlassen.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016