Pkw-Brand im Gewerbegebiet

Datum: 19.12.2016 
Alarm­zeit: 22:26 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: F2-Feu­er klein Außer­ort 
Dau­er: 27 Minu­ten 
Art: Brand­ein­satz 
Ein­satz­ort: Kemel, Gewer­be­ge­biet Die Hai­de 
Ein­satz­lei­ter: Ralf Struth 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–44, HEI‑8–47 


Einsatzbericht:

Nach­dem der Inha­ber einer Kfz-Werk­statt im Keme­ler Gewer­be­ge­biet auf sei­nem Betriebs­ge­län­de ein Feu­er an einem der abge­stell­ten Pkw ent­deck­te, rief er sofort die Feu­er­wehr. Dann lösch­te er den Brand eigen­hän­dig mit einem Feuerlöscher.

Nach der Erkun­dung lag schnell der Ver­dacht nahe, dass Brand­stif­tung im Spiel war. Wir leuch­te­ten die Ein­satz­stel­le aus, um die eben­falls alar­mier­te Poli­zei vor Ort bei der Beweis­auf­nah­me zu unterstützen.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016