Lose Dachverkleidung droht abzustürzen

Datum: 29.10.2017 
Alarm­zeit: 08:48 Uhr 
Alar­mie­rungs­art: H5-Sturm-/Un­wet­ter­scha­den 
Dau­er: 30 Minu­ten 
Art: Hil­fe­leis­tung 
Ein­satz­ort: Kemel, Rhein­gau­er Weg 
Ein­satz­lei­ter: Jörg Weber 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑2, HEI‑8–43, HEI‑8–44 
Ein­hei­ten: FF Heidenrod-Kemel 


Einsatzbericht:

Auf­grund des Stur­mes hat­te sich auf einem Dach eines Wohn­hau­ses in Kemel Dach­zie­gel gelo­ckert und droh­ten her­ab­zu­stür­zen. Die­se wur­den gesi­chert und damit die Gefahr abgewendet.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016