Großbrand auf dem Ponyhof Ebental — Alarmierung des Löschzuges Heidenrod nach Rüdesheim

Datum: 21.07.2019 
Alarm­zeit: 18:50 Uhr 
Art: Brand­ein­satz 
Ein­satz­ort: Rüdes­heim-Aul­hau­sen, Pony­hof Eben­tal 
Ein­satz­lei­ter: FF Rüdes­heim 
Fahr­zeu­ge: HEI‑8–19‑1, HEI‑8–40, HEI‑8–43 
Ein­hei­ten: FF Hei­den­rod Lösch­zug, NEF, Not­fall­seel­sor­ge, Poli­zei, RTW 


Einsatzbericht:

Ein Feu­er auf einem Pony­hof Eben­tal im Rüdes­hei­mer Stadt­teil Aul­hau­sen hat am Sonn­tag­nach­mit­tag einen Groß­ein­satz von Feu­er­weh­ren und wei­te­ren Ret­tungs­kräf­ten ausgelöst.

Bei dem Groß­brand ist das Anwe­sen fast voll­stän­dig zer­stört wor­den. Eine Feu­er­wehr­ka­me­ra­din wur­de bei den Lösch­ar­bei­ten ver­letzt. Die Tie­re konn­ten aus den Stal­lun­gen geret­tet werden. 

Ziel unse­res Ein­sat­zes war zunächst die Wach­be­set­zung des Feu­er­wehr-Stütz­punk­tes Rüdes­heim zum Grund­schutz der Stadt, da die Rüdes­hei­mer Kräf­te in Aul­hau­sen gebun­den waren. Nach ca. 20 Minu­ten kam von der Leit­stel­le die Anfor­de­rung zur Ein­satz­stel­le in Aul­hau­sen. Unse­re Trupps waren bis in den frü­hen Mor­gen­stun­den im Einsatz. 

Ein aus­führ­li­cher Bericht mit Bil­dern kann auf der Inter­net­sei­te der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lorch abge­ru­fen werden.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

48 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 13 — Hil­fe­leis­tung: 26 — Gefahr­gut: 3 — Fehlalarm(e): 6)

257 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016