Brennende Gartenhütte

Datum: 03.06.2020 um 05:57
Alar­mie­rungs­art: F2-Gebäu­de­brand
Dau­er: 2 Stun­den
Ein­satz­art: Brand­ein­satz
Ein­satz­ort: Map­pershain
Ein­hei­ten und Fahr­zeu­ge:


Einsatzbericht:

Eine bren­nen­de Gar­ten­hüt­te in Map­pershain mach­te den Ein­satz der Feu­er­wehr erfor­der­lich.  
Beim Ein­tref­fen der ers­ten Kräf­te war das Feu­er bereits durch den Eigen­tü­mer mit einem Gar­ten­schlauch zu Tei­len gelöscht. Ein Trupp unter Atem­schutz nahm umfang­rei­che Nach­lösch­ar­bei­ten mit einem Strahl­rohr vor. 

Anschlie­ßend wur­de die Ein­satz­stel­le auf Glut­nes­ter mit­tels Wär­me­bild­ka­me­ra kon­trol­liert. Wir waren mit drei Fahr­zeu­gen und 11 Kräf­ten im Ein­satz. 
Die eben­falls alar­mier­ten Feu­er­weh­ren aus Lau­fen­sel­den  und Bad Schwal­bach brauch­ten nicht tätig wer­den und konn­ten die Ein­satz­be­reit­schaft zeit­nah wiederherstellen.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

29 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 7 — Hil­fe­leis­tung: 15 — Gefahr­gut: 0 — Fehlalarm(e): 6)

288 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016