Einsatzart: Hilfeleistung

Wäh­rend des Übungs­diens­tes wur­de die Feu­er­wehr Kemel zu einem Was­ser­scha­den in Kemel alarmiert. In einem Kel­ler eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses stan­den ca. 4 cm Was­ser, wel­ches abge­pumpt und mit einem Nass­sauger abge­saugt wurde. Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr (Brand­ein­sät­ze: 3 —…

Ein Trans­por­ter hat­te sich die Ölwan­ne an einem Stein auf­ge­ris­sen. Das auge­tre­te­ne Öl wur­de durch Feu­er­wehr­kräf­te aus Lorch-Espen­schied und Kemel abge­bun­den und die Stra­ße anschlie­ßend gerei­nigt. Wir waren mit zwei Fahr­zeu­gen und zehn Kräf­ten im Einsatz. Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze…

In einer Reha­kli­nik in Bad Schwal­bach kam es zu einem Gefahr­stoff­aus­t­ritt. Hier­zu wur­den zahl­rei­che Feu­er­wehr­kräf­te und Ret­tungs­dienst­ein­hei­ten aus dem gesam­ten Kreis­ge­biet alarmiert.  Die Feu­er­wehr Kemel unter­stütz­te bei der Dekon­ta­mi­na­ti­on der ein­ge­setz­ten CSA-Trä­ger und stand mit einem CSA-Trupp in Bereit­stel­lung. Die­ser…

Ein gro­ßes Wes­pen­nest in einem Rol­la­den­kas­ten wur­de fach­ge­recht entfernt. All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zum Ent­fer­nen von Wes­pen­nes­tern durch die Feuerwehr Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr (Brand­ein­sät­ze: 3 — Hil­fe­leis­tung: 7 — Gefahr­gut: 0 — Fehlalarm(e): 2) 271 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016

In Nie­dern­hau­sen kam es zu einem Gefahr­gut­ein­satz. Die ört­lich zustän­di­ge Feu­er­wehr konn­te den Ein­satz ohne über­ört­li­che Kräf­te und Son­der­ein­hei­ten abarbeiten. Die Feu­er­wehr Kemel unter­stützt die Dekon­ta­mi­na­ti­ons­ein­heit des Land­krei­ses mit aus­ge­bil­de­tem Per­so­nal. Die­se trifft sich im Alarm­fall am Feu­er­wehr­stütz­punkt der Frei­wil­li­ge…

Eine Per­son wur­de bei einem Arbeits­un­fall mit einem Bein unter einer Beton­plat­te ein­ge­klemmt, konn­te aber noch vor Ein­tref­fen der Feu­er­wehr befreit und anschlie­ßend dem Ret­tungs­dienst über­ge­ben werden. Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr (Brand­ein­sät­ze: 3 — Hil­fe­leis­tung: 7 —…

Wir waren zusam­men mit der Poli­zei und dem Ret­tungs­dienst im Rah­men der Amts­hil­fe tätig. Wir waren mit 14 Kräf­ten und allen Fahr­zeu­gen im Ein­satz. Unter­stützt wur­den wir von den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren Bad Schwalbach. Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr (Brand­ein­sät­ze:…

Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr an einem Wohn­haus im Hop­fen­gar­ten hat­ten CO-Mess­ge­rä­te direkt an der Haus­tür ange­schla­gen, so dass sich ein Atem­schutz­trupp zur Men­schen­ret­tung umge­hend Zugang zum Haus verschaffte. In einem Zim­mer des Hau­ses, in dem ein Koh­le­grill brann­te, wur­de eine…

In Oestrich-Win­kel Mit­tel­heim kam es zu einem Gefahr­gut­ein­satz für den Dekon­ta­mi­na­ti­on­zug des Rheingau-Taunus-Kreises. Aus einem Paket rie­sel­te eine unbe­kann­te Sub­stanz. Die ört­lich zustän­di­ge Feu­er­wehr konn­te den Ein­satz ohne über­ört­li­che Kräf­te und Son­der­ein­hei­ten abarbeiten.  Die Feu­er­wehr Kemel unter­stützt die Dekon­ta­mi­na­ti­ons­ein­heit des…

Da wegen des Win­ter­ein­bruchs in Hei­den­rod das Strom­netz aus­ge­fal­len war, besetz­ten wir das Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Wat­zel­hain als Anlauf­stel­le für die Bür­ger im Ort.  Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht) 12 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr (Brand­ein­sät­ze: 3 — Hil­fe­leis­tung: 7 — Gefahr­gut: 0 — Fehlalarm(e): 2) 271…