Einsatzart: Gefahrgut

In einer Reha­kli­nik in Bad Schwal­bach kam es zu einem Gefahr­stoff­aus­t­ritt. Hier­zu wur­den zahl­rei­che Feu­er­wehr­kräf­te und Ret­tungs­dienst­ein­hei­ten aus dem gesam­ten Kreis­ge­biet alarmiert.  Die Feu­er­wehr Kemel unter­stütz­te bei der Dekon­ta­mi­na­ti­on der ein­ge­setz­ten CSA-Trä­ger und stand mit einem CSA-Trupp in Bereit­stel­lung. Die­ser…

In Nie­dern­hau­sen kam es zu einem Gefahr­gut­ein­satz. Die ört­lich zustän­di­ge Feu­er­wehr konn­te den Ein­satz ohne über­ört­li­che Kräf­te und Son­der­ein­hei­ten abarbeiten. Die Feu­er­wehr Kemel unter­stützt die Dekon­ta­mi­na­ti­ons­ein­heit des Land­krei­ses mit aus­ge­bil­de­tem Per­so­nal. Die­se trifft sich im Alarm­fall am Feu­er­wehr­stütz­punkt der Frei­wil­li­ge…

In Oestrich-Win­kel Mit­tel­heim kam es zu einem Gefahr­gut­ein­satz für den Dekon­ta­mi­na­ti­on­zug des Rheingau-Taunus-Kreises. Aus einem Paket rie­sel­te eine unbe­kann­te Sub­stanz. Die ört­lich zustän­di­ge Feu­er­wehr konn­te den Ein­satz ohne über­ört­li­che Kräf­te und Son­der­ein­hei­ten abarbeiten.  Die Feu­er­wehr Kemel unter­stützt die Dekon­ta­mi­na­ti­ons­ein­heit des…