Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Kemel

Die Feu­er­wehr Hei­den­rod-Kemel hat für den Stand­ort in Wat­zel­hain ein neu­es Mann­schafts­trans­port­fahr­zeug ( MTF) ange­schafft.

Der neue Opel Viva­ro ist das zwei­te MTF in der Wehr und ersetzt den bis­her in Wat­zel­hain sta­tio­nier­ten Ford Tran­sit aus dem Jah­re 2002, der für den wei­te­ren Betrieb zu vie­le Repa­ra­tu­ren benö­tigt hät­te. Die Haupt­auf­ga­be des neu­en MTF besteht auch künf­tig vor­ran­gig in der Per­so­nen­be­för­de­rung, indem es im Alar­mie­rungs­fall für die Wat­zel­hai­ner Kame­ra­den als Zubrin­ger zum Gerä­te­haus Kemel dient. Es bie­tet Platz für acht Ein­satz­kräf­te und hört auf den alten und neu­en Funk­ruf­na­men „Flo­ri­an Hei­den­rod 8/19–2“.

Als tak­ti­sches Ein­satz­fahr­zeug ist das MTF mit einer Son­der­si­gnal­an­la­ge sowie zwei digi­ta­len HRT Hand­funk­ge­rä­ten und einem MRT Funk­ge­rät aus­ge­stat­tet. Zur wei­te­ren feu­er­wehr­tech­ni­schen Grund­aus­stat­tung zäh­len sog. “High Press”-Feuerlöscher, vier Knick­kopf­lam­pen und Absperr­ma­te­ri­al. Bei einem zuläs­si­gen Gesamt­ge­wicht von 3.5 t kann das MTF mit der Füh­rer­schein­klas­se B bewegt wer­den. Aus­bau­er ist die Fir­ma fay & schaaf BOSCH-Ser­vice aus Elz.

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Kemel
Das neue MTF bei der Aus­bau-Fir­ma und noch ohne die feu­er­wehr­ty­pi­sche Beschrif­tung und Bekle­bung

Das neue Fahr­zeug wird schon jetzt ein­ge­setzt, die offi­zi­el­le In-Dienst-Stel­lung erfolgt vor­aus­sicht­lich Mit­te des Jah­res im Rah­men eines gemein­sa­men Fest­ak­tes, wenn das neue Staf­fel­lösch­fahr­zeug StLF 20/25 und der Neu­bau der Fahr­zeug­hal­le am Stand­ort Wat­zel­hain ein­ge­weiht wer­den.

Das neue MTF 19 mit der Kenn­zeich­nung für die Feu­er­wehr Hei­den­rod

Bil­der: Feu­er­wehr Kemel