Neue Fahrzeuge an die Wehren Kemel und Zorn übergeben

Neue Fahrzeuge an die Wehren Kemel und Zorn übergeben

Am 15. April 2015 wur­den zwei neue Fahr­zeu­ge der Feu­er­wehr Hei­den­rod an die Orts­teil­weh­ren Kemel und Zorn über­ge­ben. Kemel erhält einen neu­en Mann­schafts­trans­port­wa­gen (Hei­den­rod 8/19–1) und Zorn einen neu­en Gerä­te­wa­gen-Nach­schub (Hei­den­rod 19/63), bei­de auf Opel Mova­no-Basis.

Das ers­te Bild zeigt (v.l.n.r.) Sascha Schnei­der (stellv. GBI Hei­den­rod), Ralf Struth (Wehr­füh­rer Kemel), Ste­fan Rausch (stellv. GBI Hei­den­rod), Jür­gen Schröm­ges (GBI Hei­den­rod), Vol­ker Die­fen­bach (Bür­ger­meis­ter) und Björn Jakobs (Wehr­füh­rer Zorn) bei der Über­ga­be vor dem Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus in Kemel.