Wasserschaden Unterflurhydrant

Datum: 27.07.2022 um 04:41
Alar­mie­rungs­art: H1-Was­ser­scha­den
Dau­er: 19 Minu­ten
Ein­satz­art: Hil­fe­leis­tung
Ein­satz­ort: Kemel, Die Hai­de
Ein­hei­ten und Fahr­zeu­ge:

  • FF Hei­den­rod-Kemel

Einsatzbericht:

Im Bereich eines kor­rekt ver­schlos­se­nen Unter­flur­hy­dran­ten hat­te sich eine ca. 1 m² gro­ße Was­ser­la­che gebil­det, nach­dem der Hydrant zuvor in Benut­zung war. 

Der Hydrant wur­de kon­trol­liert und das Was­ser­werk über den Defekt, der vor Ort nicht beho­ben wer­den konn­te, zwecks wei­te­rer Ver­an­las­sung informiert.


Ein­satz­be­rich­te (Über­sicht)

53 Ein­sät­ze im lau­fen­den Kalenderjahr
(Brand­ein­sät­ze: 19 — Hil­fe­leis­tung: 22 — Gefahr­gut: 2 — Fehlalarm(e): 9)

351 Ein­sät­ze ins­ge­samt seit 2016